Um 13.30 Uhr machten sich 15 mutige Kinder auf den Weg um die Waldelfe zu besuchen. Im Wandersmann wohnte sie und die Kinder zeigten ihr, was sie im Wald gefunden hatten.

Gemeinsam mit der Waldelfe machten sie sich auf den Weg zum Waldwächter und mussten dabei drei Aufgabe erfüllen.

Der Waldwächter war sehr erfreut, über die vielen Kinder, welche Sorge zu seinem Wald tragen.

Als Belohnung erhielten die Kinder ein Amulet und waren ab sofort Nachwuchs Waldwächter.

Mit einem gemütlichen Zvieri auf der Schorüti und dem nach Hause laufen zum Schützenhaus ging ein wunderbarer Waldnachmittag mit tollen Kindern zu Ende.